Gottesdienste

..

Aktuelle Informationen für Gottesdienste

Das Presbyterium hat beschlossen, den Präsenzgottesdienst für alle Gemeindemitglieder am 20.06.2021 um 11:15 Uhr wieder aufzunehmen.

Es ist nicht ganz einfach, unter den sich ständig ändernden Voraussetzungen eine Planung hinzubekommen, die allen gerecht wird. So haben wir in der letzten Presbyteriumssitzung beschlossen, dass wir nach mehreren Verschiebungen unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Jahrgang 2020 am 12./13. Juni konfirmieren wollen. Da lagen die Inzidenzen noch über 120. Die aktuellen Inzidenzen erlauben es, dass wir wieder gemeinsam in unserer Kirche Gottesdienst feiern können. Jedoch geht das nicht uneingeschränkt, denn es gelten weiterhin die Regeln der Corona Schutzverordnung, wie sie vom Land Nordrhein- Westfalen vorgegeben sind. Wir sind verpflichtet, Gottesdienste den zuständigen Behörden der Stadt Gelsenkirchen mitzuteilen. Das benötigt auch ein wenig Zeit, um alle Auflagen erfüllen, um den Gottesdienst vorbereiten zu können. Dies führt dazu, dass wir unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrganges 2020 am 12./13. Juni unter Ausschluss der Öffentlichkeit in 3 Gottesdiensten konfirmieren werden. Wir möchten den Konfirmandinnen und Konfirmanden einen einigermaßen schönen und angemessenen Gottesdienst anbieten. Hierzu kann jede*r Konfirmand*in bis zu 8 Personen zum Gottesdienst einladen, damit sind bei Teilnahme von 5 Konfirmanden bereits alle zur Verfügung stehenden Plätze in der Kirche voll ausgenutzt.  Leider kann dadurch ein für alle zugänglicher Gottesdienst an diesem Wochenende nicht durchgeführt werden. Natürlich werden wir beobachten, wie sich alles weiterentwickelt. Sollten die Zahlen weiter sinken, werden wir am obigen Ablauf festhalten und die Bedingungen zur Durchführung des Gottesdienstes anpassen. Sollten die Zahlen jedoch wieder nach oben gehen, werden wir auch hier entsprechend reagieren müssen.

Bleiben Sie behütet, bleiben Sie gesund!
Im Namen des Presbyteriums
Uwe Lenschow Vorsitzender

Neue Anfangszeit der Sonntagsgottesdienste

Aufgrund der Personalsituation, u.a. im kirchenmusikalischen Bereich, ist es notwendig geworden, die Anfangszeit für die Gottesdienste in der Lukaskirche auf 11:15 Uhr zu verlegen. Das wird vielen entgegenkommen, die z.B. gerne am Sonntagmorgen als Familie gemeinsam frühstücken oder die es einfach genießen, es morgens „langsam angehen lassen“ zu können. Die neue Regelung wird mit der Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten eingeführt.