Gottesdienste

..

Aktuelle Informationen für Gottesdienste

Ab Sonntag, den 19. September, gelten folgende Regeln für Gottesdienste in der Lukaskirche:

.

Generell gilt, auch bei einer Inzidenz unter 35:

    • Das Singen im Gottesdienst ist möglich für genesene und geimpfte sowie für Personen mit negativem PCR-Test. Menschen ohne PCR-Test oder Immunisierung werden gebeten, nicht mitzusingen. Alternativ kann die gesamte Gemeinde mit Maske singen.

Bei einer Inzidenz über 35:

    • Nachweis der Immunisierung oder Negativtest (nicht älter als 48 Stunden) erforderlich
    • für Kinder bis zum Schuleintritt kein Test erforderlich
    • schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten als getestete Personen
    • kein Mindestabstand, keine Maskenpflicht
    • keine Rückverfolgung der Kontaktdaten
    • Wenn Menschen ohne PCR-Test, aber mit Schnelltest am Gottesdienst teilnehmen, werden diese gebeten, nicht mitzusingen. Alternativ kann die gesamte Gemeinde mit Maske singen.

Das Presbyterium der Lukasgemeinde freut sich, Sie unter Beachtung der oben stehenden Regeln wieder zum Gottesdienst begrüßen zu dürfen!


Bleiben Sie behütet, bleiben Sie gesund!
Im Namen des Presbyteriums
Uwe Lenschow Vorsitzender

Neue Anfangszeit der Sonntagsgottesdienste:

Aufgrund der Personalsituation, u.a. im kirchenmusikalischen Bereich, ist es notwendig geworden, die Anfangszeit für die Gottesdienste in der Lukaskirche auf 11:15 Uhr zu verlegen. Das wird vielen entgegenkommen, die z.B. gerne am Sonntagmorgen als Familie gemeinsam frühstücken oder die es einfach genießen, es morgens „langsam angehen lassen“ zu können. Die neue Regelung wird mit der Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten eingeführt.