Konfirmation

Informationen zum Kirchlichen Unterricht

auch wenn es z.Zt. noch fraglich ist, ob im Juni in der Lukaskirche regelmäßig Gottesdienste in Präsenzform stattfinden, hat das Presbyterium beschlossen, an der Durchführung der Konfirmation des Jahrgangs 2020 am Wochenende 12./13. Juni 2021 festzuhalten.

Leider werden die Konfirmandinnen und Konfirmanden nicht als Gesamtgruppe konfirmiert werden können, sondern die Gruppe muss auf 3 Gottesdienste mit je 4-5 Konfirmanden aufgeteilt werden.

Die Aufteilung entnehmen Sie bitte der Liste auf der Rückseite.

Für die Gottesdienste, die selbstverständlich ohne gemeinsame Abendmahlsfeier und in gekürzter Form stattfinden müssen, gelten die Bedingungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW:

– Hygieneregeln

– Abstandsregeln

– begrenzte Teilnehmerzahl

– medizinische Masken erforderlich, auch am Sitzplatz

– Eintragung in Listen zwecks Kontaktnachverfolgung

– kein Gemeindegesang

Zwischen den Gottesdiensten wird die Lukaskirche ausreichend durchgelüftet.

Da z.Zt. in der Lukaskirche insgesamt maximal 50 Personen zugelassen sind, bedeutet dies, dass jede(r) Konfirmand/in leider nur 8 Personen mitbringen kann.

Inwieweit es Ihnen im Anschluss möglich sein wird in der Familie zusammen zu sein, wird die dann gültige Kontakt-Regelung des Landes NRW ergeben. Wir möchten Sie bitten diese zu beachten. Konfirmationen sollen keine „Spreading-Events“ werden.

Zur Vorbereitung auf die Konfirmationsgottesdienste wird Pfr. Cramer die 3 Gottesdienstgruppen jeweils zu getrennten Treffen in die Lukaskirche einladen. Nähere Informationen folgen in Kürze.

  • Konfirmationsjahrgang 2020:

Aufteilung der Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2020

auf die Konfirmationsgottesdienste am 12./13. Juni 2021:

Samstag, 12. Juni
Samstag, 13. Juni
Samstag, 13. Juni
17:00 Uhr
09:30 Uhr
12:00 Uhr
  • Konfirmationsjahrgang 2021:

Aufgrund der Entwicklungen in der Corona-Pandemie wird der für Sonntag, 09.05.2021 geplante Konfirmationsgottesdienst des Jahrgangs 2021 auf den Herbst 2021 verschoben. Der neue Termin wird mit dem Pfarrteam des Kooperationsraums Gelsenkirchen-Nord abgestimmt.

Die Hoffnung ist im Herbst dieses Jahres einen festlichen Konfirmationsgottesdienst mit allen Konfirmandinnen und Konfirmanden gemeinsam feiern zu können und im Anschluss daran fröhliche Familienfeiern.

Informationen zur Wiederaufnahme des Kirchlichen Unterrichts sind erst nach den Osterferien möglich.

  • Konfirmationsjahrgang 2022

Der Kirchliche Unterricht in der Lukas-Kirchengemeinde findet ab diesem Jahrgang innerhalb eines Zeitjahres von Mai bis Mai statt.

Kinder, die z.Zt. das 7. Schuljahr besuchen und im Jahr 2022 konfirmiert werden sollen, können voraussichtlich nach Ostern 2021 zum Kirchlichen Unterricht angemeldet werden. Der Konfirmationsgottesdienst ist für Mai 2022 geplant.

Das Anmeldungsverfahren und der Beginn des Kirchlichen Unterrichts für den Konfirmationsjahrgang 2022 erfolgen parallel mit der Trinitatis-Kirchengemeinde.

Nähere Informationen folgen.